Erweiterung für das Bieneninstitut

Für Hessens Imkerinnen und Imker ist das Bieneninstitut Kirchhain, welches zum Landesbetrieb Landwirtschaft Hessen gehört, zentrale Anlaufstelle für Aus- und Weiterbildung und Beratung. Das Land hat nun 1,3 Millionen Euro in ein neues Wirtschaftsgebäude investiert, welches Hessens Landwirtschaftsministerin Priska Hinz am


Sonntag, 8. März 2020, 15.00 Uhr
im Bieneninstitut
Erlenstraße 9, 35274 Kirchhain



einweihen wird. Das neue Gebäude bietet alle Voraussetzungen für eine qualitativ hochwertige Honigernte und umfasst unter anderem ein Kühllager für Waben, um diese ohne Konservierungsmittel lagern zu können. Es ist Voraussetzung, um die wachsende Zahl hessischer Imkerinnen und Imker zeitgemäß aus- und fortbilden zu können. Die Einweihung findet im Rahmen des 1. Kirchhainer Bienenforums statt, welches bereits um 10 Uhr beginnt. Hier haben Imkerinnen und Imker die Gelegenheit, sich über die Bekämpfung der Varroamilbe, Honigqualität und -ernte, sowie die Anpassung der Bienenhaltung in Zeiten des Klimawandels zu informieren.

URL:http://gruene-kirchhain.de/aktuelles/news-detail/article/erweiterung_fuer_das_bieneninstitut/